Alle Beiträge von Sabine Kronenberger

Kinderprojekte mit Nachhaltigkeits- und Umweltbezug, Kommunikation, Wordpress Support, Design, Texte :: sabinekronenberger.com

Fleißige Bienen

Weltbienentag :: Jahr für Jahr am 20. Mai! Das zeigt uns die Bedeutung den Bienen für die ganze Welt.

Zum Welt-Bienen-Tag am 20. Mai haben wir viele Kinder eingeladen uns Bienen Porträts zu malen. Über fünfzig haben mitgemacht und uns ihre Sicht auf die Bienen dargestellt. Aus allen Einsendungen haben wir schweren Herzens drei Gewinner ausgewählt. Schweren Herzens, da jedes einzelne Bild auf seine Weise wunderbar ist, und die kleinen Künstler alle Gewinner sind – denn sie haben die Bedeutung der Bienen für unser Ökosystem verstanden und sich damit auseinandergesetzt.

Fleißige Bienen weiterlesen

Kinder wollen Stockbrot

Liebe Kinder,
ein gutes Stockbrot ist schnell gemacht! Nur, um es über dem Lagerfeuer zu backen erfordert etwas Geduld – gar nicht mal so viel, aber 10 bis 15 Minuten müsst ihr den Stock mit dem Teig langsam über der Flamme drehen, dort wo sie nicht mehr orange leuchtet. Tiefer im Feuer wird das Brot schnell schwarz, und verbranntes Brot ist ungesund. Also lasst euch durch die kleine Geduldübung den Spaß an dem leckeren Brot nicht verderben!

Los geht’s: Für ca. 1 Kilo Brot nehmt ihr

300 g Bioquark
12 Esslöffel Milch
12 Esslöffel Sonnenblumenöl oder nach eurem Geschmack
600 g Dinkelvollkornmehl
2 Päckchen Weinsteinbackpulver
etwas Salz
und wenn ihr es mögt ein paar Sonnenblumen- und Kürbiskerne

Stockbrotteig in kleinen Portionen um den Stock wickeln. Foto: Sabine Kronenberger

Das alles wird miteinander zu einer geschmeidigen Teigkugel verknetet. Davon nehmt ihr nun immer eine kleine Menge für eine Portion weg und formt sie zu einer dünnen Schlange. Die wird einfach um das Stockende gewickelt und dann über dem Feuer gebacken. Außen wird sie knusprig, innen fluffig.

Das ist wirklich köstlich und passt auch zum Grillfest eurer Eltern!

Herzliche Sommergrüße von den
ecokids

OsterferienCamp zusammen mit der Robot School

Gemeinsam entdecken wir Wege, wie wir unsere Umwelt mit nachhaltiger Technik verbessern können. Natürliche Energieerzeugung, Umweltforschung und viele Aktivitäten in der Natur!

Was wird gemacht?

Bei unserem Osterferienprogramm in Kooperation mit der Robot School lernen wir viele spannende Themen zu Umwelt und Technik kennen!

OsterferienCamp zusammen mit der Robot School weiterlesen

Unsere Expressionismus Aktion mit dem Stadtmuseum Hofheim

Seit 11. Dezember haben wir hier eure wunderschönen und ausdrucksstarken NaturBilder gesammelt und veröffentlicht. Alle sind zu sehen in der ExpressionistenGalerie. Mitgemacht haben alle Generationen von 4 bis 86 Jahren! Das ist einfach großartig!

Unterstützt haben wir damit das Stadtmuseum Hofheim, das während des Lockdowns geschlossen bleiben musste und die aktuelle Ausstellung „HÖLLE & PARADIES. Der deutsche Expressionismus um 1918“ nur virtuell präsentieren konnte.

Unsere Expressionismus Aktion mit dem Stadtmuseum Hofheim weiterlesen

Expressionistisch kreativ werden – mit dem Stadtmuseum Hofheim!

2.1.21 Nachtrag : Was ursprünglich als Ferienangebot geplant war, wird nun zu einer Corona-Lockdown-Aktion!

Ferienangebot der ecokids Schulkinderbetreuung zusammen mit dem Stadtmuseum, angelehnt an die aktuelle Ausstellung HÖLLE & PARADIES – Der deutsche Expressionismus um 1918. Mitmachen kann jeder! Das Ende des strengen Lockdowns ist auch das Ende der Aktion.

Mit „Hölle und Paradies“ zeigt das Stadtmuseum Hofheim noch bis 14. Februar 2021 ein Jahrzehnt deutscher Kunstgeschichte, das von tiefgreifenden Umbrüchen gezeichnet war. Nur bleiben derzeit die Türen zur Ausstellung, wie viele andere Türen, wegen der Corona-Bedingungen geschlossen. Darum kommt der Expressionismus zu euch nach hause. Das Angebot des Stadtmuseums und der ecokids.education für Jedermann findet während der Weihnachtsferien 2020/21 statt.

Expressionistisch kreativ werden – mit dem Stadtmuseum Hofheim! weiterlesen

Herbstferiencamp 2020

Die Wald-Müll-Expedition

Wir freuen uns außerordentlich die Arbeit der Herbstcamp Kinder zu präsentieren. Sie waren eine Ferienwoche lang mit dem Wald und seinem Zustand beschäftigt. Aufmerksam und durchaus kritisch haben sie beleuchtet, was sie wahrgenommen haben. Der Hofheimer Förster Karlheinz Kollmannsberger stand den Kindern für ihre Fragen zur Verfügung und bringt Transparenz in die Arbeit eines Förster.

Als besondere kreative Leistung haben sie zusammen mit Urs Tilman Daun, der während der gesamten Woche die medienpädagogische Unterstützung gab, ihre Story vom „Hirsch Alien“ in Stop-Motion produziert.

Aber seht selbst!

…und teilt das Video eifrig, damit die Natur mehr Gerechtigkeit erfährt!

Eure ecokids aus Hofheim

Obsternte – ein Freizeitspaß!

Eine Ernte Aktion der ecokids Schulkinderbetreuung zum 6. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit am 10. September von 16.00 bis 18.00 Uhr auf dem Streuobstgrundstück in Hofheim/Ts., Im Langgewann

Unter dem Motto: „Lebendig – Vielfältig – Nachhaltig: Unser Hessen in Stadt und Land“ sind alle Hessinnen und Hessen am 10.09.2020 zum Mitmachen aufgerufen. Denn genau davon lebt Nachhaltigkeit – vom Mitmachen!

Blühende Obstbäume im Frühling :: Reife Früchte im Herbst, ecokids Streuobstwiese, Fotos: Katrin Conzelmann-Stingl

Die ecokids in Hofheim laden zur Obsternte ein. An den Bäumen hängen reife Äpfel und Pflaumen im Überfluss und möchten gepflückt werden für Mus oder Kuchen oder Knödel oder für den Winter zum Einfrieren und Trocknen. Das Ernten soll ein Familienspaß werden. Eine Slackline lädt ein zur akrobatischen Herausforderung und eine Hängematte versüßt eine Ruhepause. Dies ist eine herzliche Einladung reife und ungespritzte Früchte zu ernten.

Obsternte – ein Freizeitspaß! weiterlesen

Farben aus der Natur herstellen

Eigentlich wären wir am 17. Mai 2020 zum Internationalen Museumstag im Stadtmuseum Hofheim gewesen und hätten mit euch Farben aus Naturmaterialien hergestellt. Wegen der Coronapandemie und der Kontakteinschränkungen musste alles auf Video stattfinden. Lotte hat das so toll erklärt, dass ihr es nun auch zuhause ganz einfach selbst machen könnt!

Viel Spaß dabei – wir freuen uns, wenn ihr eure Ergebnisse wieder mit uns teilt! Einfach über info@ecokids.education an uns schicken.

Frohe Ostern Allen

In diesen Zeiten ist das ein frommer Wunsch. Seit vier Wochen befinden wir uns in dieser Ausnahmesituation, da gilt es zunächst gesund, aber vor allem auch zuversichtlich zu bleiben.

Wir haben einen OsterWunschkuchen gebacken

Das Rezept funktioniert leicht und lässt sich auch wie Herr Grün im Sommer backen.

Für unseren Kuchen haben wir
320 g DinkelVollkornmehl
1 Päckchen Bio Weinsteinbackpulver
250 g Rohrohrzucker
250 g gemahlene und geraspelte Mandeln
2 Eßl frisch gepresste Zitrone
4 Eier
250 ml Olivenöl
200 ml Amaretto
genommen und alles miteinander verrührt, den Backofen auf 190 Grad erhitzt und den Kuchen 50 Minuten auf der mittleren Schiene gebacken.

Für die Karotten haben wir ein Päckchen Rohmarzipan (200 g) mit Lebensmittelfarbe eingefärbt. Das Verkneten mit der Farbe ist ein bisschen mühsam, das Ergebnis aber viel schöner als die Industriekarotten, die man zum Verzieren kaufen kann. Wir haben für sieben Karotten etwa 100 g der Masse benötigt.

Der Rest kommt auf den Osterteller. Marzipan und Ostereier.


Um die Karotten am Kuchen zu befestigen haben wir ein halbes Päckchen Puderzucker mit dem Saft einer Zitrone vermischt. Saft langsam zugeben, die Masse muss zäh bleiben, sonst wird sie am Kuchen herunter rinnen und nicht genügend Klebefläche bieten.

Eiersuchen und Eierwerfen

und Boccia/Boule, Federball sind schöne Spiele, die Familien gut zu Ostern draußen spielen können. Oder vielleicht der gute alte Gummitwist oder beim Spaziergang ein Hut, ein Stock, ein Regenschirm: und 1 und 2 und 3 und 4 und 5 und 6 und 7 und 8 – ein Hut, ein Stock, ein Re – gen – schirm, und vorwärts, rückwärts, seitwärts, ein. Hacke, Spitze, hoch das Bein!

Auf ein baldiges Wiedersehen,

das Team der ecokids.education